Krähenfüße unterspritzen in Wiesbaden

Dr. Kerstin Kilk & Dr. Karl Kilk

Erzielung von ästhetischen natürlichen Ergebnissen

Individuelle Beratung & Behandlung

Erfahrene Ärzte für Unterspritzungen

Fakten zur Unterspritzung von Krähenfüßen

AnwendungsgebieteLachfalten ("Krähenfüße")
Behandlungsdauerca. 15-30 Minuten
Betäubunglokal wirksame Betäubungscreme
Nachbehandlungfür ca. 3-5 Tage keine direkte Sonneneinstrahlung, Solarium oder Sauna
Gesellschaftsfähigkeitsofort

Lachfalten lassen ein Gesicht meist sympathischer erscheinen, da sie für ein freundliches, humorvolles Wesen sprechen. Doch wenn die Falten im Laufe der Zeit immer ausgeprägter werden, kann sich der Eindruck umkehren und das Gesicht mürrisch und abgespannt erscheinen lassen. Mit einer professionellen Faltenunterspritzung in unserem Studio in Wiesbaden können wir diesen Eindruck korrigieren und Ihr Gesicht wieder freundlicher und frischer wirken lassen.

Was sind Krähenfüße?

“Krähenfüße” ist eine Bezeichnung für kleine Falten, die von dem äußeren Augenrand strahlenförmig nach außen Richtung Haaransatz verlaufen. Ihren Namen haben sie wegen ihres Aussehens, das an die Füße von Krähen erinnert.

Wie entstehen Krähenfüße?

Krähenfüße entstehen vor allem in Folge übermäßiger Muskelaktivität, welche für das Zukneifen der Augen benötigt wird. Und das tun wir häufiger als wir denken: Bei jedem Lachen, Weinen oder wenn wir von der Sonne geblendet werden, kneifen wir die Augen instinktiv zusammen - auch wenn wir etwas weit Entferntes oder Unscharfes zu entziffern versuchen. All diese Aktivitäten des Muskels beanspruchen die Haut im Bereich der Augen, die dort sehr dünn ist. Irgendwann entstehen dadurch kleine Fältchen, die zunächst nur bei entsprechender Mimik zu sehen sind. Im Laufe des Lebens verliert die Haut jedoch an Volumen und Spannkraft und die Falten werden ausgeprägter und sind dann auch im Ruhezustand sichtbar.

Intensive Sonneneinstrahlung sowie der Konsum von Alkohol und Nikotin können die Faltenbildung begünstigen.

Wie können Krähenfüße behandelt werden?

Krähenfüße lassen sich sowohl mit Hyaluronsäure als auch mit Botox® unterspritzen. Beide Wirkstoffe können die Falten um die Augen herum glätten oder abmildern. Da sich ihr Wirkmechanismus unterscheidet, kann für den einen Patienten Hyaluronsäure und für den anderen Botox® die bessere Wahl sein.

Botox® oder Hyaluron - Welche Behandlung bei Krähenfüßen?

Botox® und Hyaluron sind zwei Substanzen, die Falten auf unterschiedliche Weise abmildern können. Je nach Ursache und Ausprägung der Falten kann das eine oder andere Material besser geeignet sein. Wenn beispielsweise erst kleine Fältchen zu sehen sind, reicht häufig eine Behandlung mit Botox® aus. Sind die Falten jedoch schon stärker ausgeprägt, kann es notwendig sein, dem erschlafften Gewebe mit einer Hyaluronsäure-Unterspritzung wieder zu mehr Volumen zu verhelfen. In einigen Fällen kann es auch sinnvoll sein, beide Wirkstoffe miteinander zu kombinieren. Welcher Wirkstoff für Sie am besten geeignet ist, besprechen wir in einem persönlichen Beratungsgespräch in unserem Studio in Augsburg.

Wie lange dauert die Unterspritzung der Krähenfüße?

In den meisten Fällen dauert die Unterspritzung der Krähenfüße in unserem Studio in Wiesbaden etwa 15-30 Minuten.

Vor der Behandlung ist in einem persönlichen Beratungsgespräch in unserem Studio in Wiesbaden zu besprechen, welche Behandlung in Ihrem Fall am besten geeignet ist. Das ist abhängig von der Ausprägung der Falten und Ihren persönlichen Vorstellungen.

Am Tag der Behandlung tragen wir auf die desinfizierte Haut eine lokal wirksame Betäubungscreme auf, die dafür sorgt, dass die Behandlung völlig schmerzfrei abläuft. Sobald die Betäubung wirkt, setzen wir die Injektionen präzise in die entsprechenden Bereiche, die im Anschluss kurz gekühlt werden. Nach der Behandlung können Sie unser Studio in Wiesbaden gleich wieder verlassen und Ihren normalen Alltagstätigkeiten nachgehen.

In unserem Studio in Wiesbaden bieten wir diese Behandlung ab 230 Euro an. Die Kosten für eine Behandlung von Krähenfüßen variieren je nach Art und Menge des verwendeten Materials und des Behandlungsumfangs. Gerne erstellen wir Ihnen zusammen mit einem individuellen Behandlungsplan einen Kostenvoranschlag mit den zu erwartenden Behandlungskosten.


Vorteile einer Krähenfüße Behandlung in Wiesbaden

  • Wir erstellen individuell angepasste Behandlungskonzepte
  • Wir unterspritzen nahezu schmerzfrei
  • Wir verwenden nur qualitativ hochwertige Filler
  • Wir bieten die kombinierte Behandlung von Hyaluron & Botox an (individuell)

Häufig gestellte Fragen zur Unterspritzung von Krähenfüßen in Wiesbaden

Es gibt ein paar Verhaltenstipps, die helfen können, die Entwicklung zu Krähenfüßen hinauszuzögern. Dazu zählt in erster Linie, dass die Augen weniger häufig zusammengekniffen werden sollten.

Mit ein paar Verhaltenstipps können Sie das Auftreten von Krähenfüßen hinauszögern. Dazu gehören theoretisch alle Verhaltensweisen, die dazu führen, dass Sie weniger oft die Augen zusammenkneifen. Tragen Sie zum Beispiel bei zu hellem Licht eine Sonnenbrille und nutzen Sie Sonnenschutzmittel, um die empfindliche Augenpartie vor direkter Sonneneinstrahlung zu schützen. Pflegen Sie Ihre Haut mit feuchtigkeitsspendenden Kosmetika und lassen Sie regelmäßig Ihr Sehvermögen überprüfen, um eine vorhandene Sehschwäche frühzeitig mit einer entsprechenden Sehhilfe auszugleichen.

Nach der Unterspritzung von Krähenfüßen sind Sie sofort wieder gesellschaftsfähig. Schonen Sie jedoch die Partie um die Augen herum einige Tage lang und achten Sie darauf, auf die behandelten Bereiche keinen Druck auszuüben. Vermeiden Sie 3-5 Tage lang direkte Sonneneinstrahlung und verzichten Sie in dieser Zeit auch auf Solariums- und Saunabesuche.

Wir möchten die Behandlung für unsere Patienten so angenehm wie möglich gestalten. Deshalb tragen wir vor der Unterspritzung auf die entsprechenden Areale eine lokal wirksame Betäubungscreme auf. So spüren Sie von den Injektionen lediglich einen leichten Piks.

Unmittelbar nach der Behandlung sind Sie wieder gesellschaftsfähig. Ihnen entstehen keine Ausfallzeiten, Sie können Ihre alltäglichen Tätigkeiten einfach fortsetzen.

Eine Unterspritzung mit Botox® oder Hyaluron ist ein risikoarmes Verfahren, insbesondere wenn die Behandlung - wie in unserem Studio in Wiesbaden - von erfahrenen Ärzten durchgeführt wird. An den Einstichstellen können leichte Rötungen oder Schwellungen auftreten. Auch kleinere Blutergüsse sind möglich. Diese klingen jedoch in der Regel innerhalb weniger Tage von selbst ab.

Bei der Unterspritzung mit Botox® kann es zu einer leichten Anhebung der Augenbrauen kommen. Wir haben jedoch die Erfahrung gemacht, dass die meisten Patienten diesen Nebeneffekt als sehr positiv bewerten, weil er zu einem offeneren und wacheren Blick führt, ohne unnatürlich zu wirken.

Für die Behandlung von Krähenfüßen bedarf es umfangreicher Kenntnisse der Gesichtsanatomie, eine ruhige Hand und Erfahrungen in der Unterspritzung von Falten mit Botox® oder Hyaluron. Lassen Sie die Behandlung deshalb nur von erfahrenen und geschulten Fachärzten durchführen.

Kontakt


Dr. Kerstin Kilk & Dr. Karl Kilk

Luisenplatz 1
65185 Wiesbaden

 0611 95244825
 info@wiesbaden-faltenbehandlung.de

Termine nach Vereinbarung